Für die Abrechnung von Architektenleistungen (Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung sowohl für Neubau als auch für Umbau) gibt es eine Gebührenordnung, die "Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – HOAI)". Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 07.06.2013 der 7. Novelle zur HOAI zugestimmt. Die "HOAI 2013" ist am 17.07.2013 in Kraft getreten und ist für Neubeauftragungen dann ausschließlich maßgebend. 

An diese Gebührenordnung bin ich gesetzlich und berufsrechtlich gebunden, sie kann unter www.aksachsen.org --> Service --> gesetzliche Grundlagen eingesehen werden.


 

Leistungen, die weder unter die HOAI fallen (z.B. Koordination nach Baustellenverordnung), noch Sachverständigenleistungen sind, erbringe ich nach freier Vereinbarung. Hierzu unterbreite ich vorher als Vertrags- und Auftragsgrundlage ein kostenloses Angebot.  

 

      Anzahl der Besucher  

         seit  August 2004:

032490